Wintertorte

So, heute gibts wie versprochen das zweite Rezept, diesmal für eine winterliche Torte, sie ist dank Möhrchen und Orangensaft herrlich saftig und durch Nelken, Piment und Co. wunderbar würzig. Das Rezept ( auch aus dem Adventskalender von meiner Mami ♥) ist wie schon gesagt für eine Torte gedacht, allerdings mach ich das nächste Mal einen trockenen Kuchen daraus, denn der Teig allein ist schon so köstlich, dass er gar keiner Sahnecreme bedarf!

 für den Teig braucht ihr:

- 2 Bio-Orangen

- 400g Möhren

- 100g Butter

- 200g brauner Zucker

- 1 Pck. Vanillezucker

- 1 Prise Salz

- 8 Eier

- 100g Mehl

- 3 Tl Backpulver

- 350g Mandeln gemahlen

- je 1/2 Tl Zimt und gem. Gewürznelken

- 1 MS Piment

 

 

Die Orangen gut abwaschen und die Schale abreiben, anschließend halbieren und gut auspressen. Die Möhren waschen, schälen und fein reiben.

 

Den Backofen auf 160°C Ober- / Unterhitze vorheizen.

Butter, braunen Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren, anschließend die Eier einzeln hinzugeben. Vom Orangensaft ca. 2 El und die Orangenschale zum Teig geben. Das Mehl mit Backpulver und Gewürzen mischen und sieben. In zwei Portionen zum Teig geben. Zum Schluss die geriebenen Möhren unterheben. In eine gefettete, mit Backpapier ausgelegte Springform geben und für ca. 45 - 50 mins backen.

Kommt der Kuchen aus dem Ofen, direkt mit ca. 100ml Orangensaft beträufeln und gut auskühlen lassen, dann zweimal waagerecht durchschneiden.

 

 für die Sahnecreme / Dekoration wird benötigt:

- 750g Schlagsahne

- 3 Pck. Sahnesteif

- 2 Pck. Vanillezucker

- 150g Zucker

- 500g Schmand

- etwas Marzipanrohmasse, Puderucker und Lebensmittelfarbe

 

 

 - Den Schmand mit der Sahne und dem Sahnefest steif schlagen, dabei Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen.

Um den unteren Tortenboden einen Tortenring legen und mit 1/4 der Sahnemischung bestreichen, den zweiten Boden auflegen und wieder mit 1/4 der Creme bestreichen, dann den letzten Boden auflegen; von der übrigen Masse ca. 3 El in einen Spritzbeutel füllen und mit dem Rest die Torte einstreichen. Mit Sahnetuffs verzieren und je nach Geschmack das Marzipan mit Lebensmittelfarbe einfärben und damit die Torte verzieren!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0