Apfel-Zimt-Cupcakes ~ süße Törtchen

Und schon wieder gibts ein Rezept mit Äpfeln, jetzt aber wirklich das letzte für dieses Jahr! ... also vermutlich... ;)

Diesmal für Apfel-Zimt-Cupcakes, unten ein heller Grundteig, aromatisiert mit Vanille und Zimt, innen eine Apfel-Füllung und obendrauf noch ein zimtiges Frischkäse-Frosting.

Diese Mini-Törtchen sind einfach und relativ schnell zu machen und sie schmecken echt lecker!

Der Teig ist wie bei Cupcakes üblich relativ flüssig und hat was von Waffelteig, das Frosting ist in meinem Fall sehr süß, kann aber natürlich ganz nach Geschmack variiert werden...

 

Nun zum Rezept (für 12 Cupcakes):

 

für den Teig braucht ihr:

- 150g zimmerwarme Butter

- 140g weißen Zucker

- 1 Pck. Vanillezucker + etwas Vanilleextrakt

- 2 Eier

- 1 Tl Zimt

- 200g Mehl

- 2 Tl Backpulver

- 150ml Milch

- 1 Prise Salz

- 1/2 geriebener Apfel

 

Den Backofen auf 170°C Ober-/ Unterhitze vorheizen

Zuerst werden Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig geschlagen, dann Vanilleextrakt dazugegeben (ich habe dafür eine Bourbon-Vanille-Mühle ausprobiert und bin echt begeistert!). Anschließend die 2 Eier einzeln unterrühren und das Mehl mit Zimt, Backpulver und Salz vermengen und in 2 Portionen abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren ganz zum Schluss den geriebenen Apfel unterheben.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen bestücken und den Teig gleichmäßig verteilen, dann für ca. 20 mins ab damit in den Ofen!

Die Cupcakes erst ca. 10 mins in der Form, anschließend auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

 

für die Apfelfüllung:

- 1,5 große Äpfel

- ca. 10g Butter

- 1 Tl Zimt

- 3 EL Wasser

 

Die Äpfel in kleine Würfelchen schnippeln und in einen kleinen Topf mit geschmolzener Butter geben und anschwitzen, Zimt und Wasser hinzufügen und ca. 5 mins leicht köcheln lassen. !Achtung!: Die Äpfelchen sollen zum Teil noch bissfest sein. Ein Teil der Äfpel mit einem Stampfer zu Mus zerdrücken -> es soll eine breiige Maße mit Stückchen drin ergeben. Abkühlen lassen!

 

Die ausgekühlten Cupcakes mit einem Teelöffel "entdeckeln" (siehe Bild) und etwas aushöhlen, etwas von der Apfelmasse einfüllen und Deckel wieder aufsetzen.

für das Frosting benötigt ihr:

- 1 Pck. (ca. 200g) Doppelrahmfrischkäse natur

- 100g Puderzucker

- 2 Tl Zimt

 

Den Frischkäse in einer Schüssel mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen, den Puderzucker darüber sieben, Zimt dazugeben und nochmal rühren. Je nach Geschmack und gewünschter Konsistenz noch etwas mehr Puderzucker oder Zimt hinzufügen (wobei ich sagen muss dass das Frosting bei 2 Tl Zimt schon seeehr zimtig schmeckt, aber jeder, wie er mag ;)).

Entweder in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen, oder mit einem Löffel verteilen.

 

Zum Servieren mit etwas Zimt bestäuben und mit einer Apfelspalte garnieren!

 

Die Cupcakes am besten kühl aufbewahren, sonst läuft euch das Frosting irgendwann davon!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0